Close
Skip to content

Wie kann ich meine Mitarbeiter weiterentwickeln?

In 5 Schritten zur erfolgreichen Personalentwicklung:

  1. Erstellung eines Sollprofils.
  2. Die IST-Aufnahme der Kompetenzen, des Verhaltens, der Motive und der emotionalen Intelligenz.
  3. Die GAP-Analyse: wo sind die Entwicklungsfelder?
  4. Die Lösungsphase: maßgeschneiderte Entwicklungsmaßnahmen.
  5. Die Evaluierungsphase oder waren meine Entwicklungsmaßnahmen erfolgreich?

1. Erstellung eines Sollprofils oder

Wie sollte die Mitarbeiterin idealerweise sein, um diesen Job erfolgreich auszuüben?

Sie möchten Ihre Mitarbeiter entwickeln, doch wie wissen Sie, in welchen Bereichen sich Ihr Mitarbeiter entwickeln soll? Mit INSIGHTS MDI® können Sie ein Sollprofil erstellen, welches die Anforderungen eines Jobprofils auf der Verhaltens-, der Motivatorenebene und der Ebene der emotionalen Intelligenz definiert. Ein Benchmarkprozess unterstützt Sie bei der Definition der Rolle und des Verantwortungsbereichs. Das genaue Abstecken der Verantwortlichkeiten ist maßgeblich für den Teamerfolg. In einer unserer Studien in Kooperation mit der Plattform hr.com, geben 49% der Befragten an, dass die größte Herausforderung im Team die “fehlende Verantwortlichkeit” sei. (The State of Employee Teams in 2018. TTI Success Insights; HR.com I 877-472-6648)

2. Die Istaufnahme oder

Welches Verhalten, welche Motive, welchen EQ und welche Kompetenz hat meine Mitarbeiterin bereits?

Die Istaufnahme erfolgt mittels einer Talent Insights Basic Analyse (Verhalten und Motive) oder noch professioneller mit einer TriMetrix EQ (Verhalten, Motive, EQ). Handelt es sich um einen Vertriebsmitarbeiter, ist auch eine Messung der Verkaufskompetenzen mit dem Verkaufsstrategienindikator (VSI) von INSIGHTS MDI® empfehlenswert. In einem Feedbackgespräch werden die Ergebnisse überprüft und reflektiert. So können die für das Jobprofil wichtigen Stärken identifiziert und erste mögliche Entwicklungsfelder bewusst gemacht werden.

3 Die GAP-Analyse oder

Erarbeitung eines zielgerichteten, individuellen Entwicklungsprozesses.

In dieser Phase der Personalentwicklung werden das Sollprofil des idealen Kandidaten mit der Ist-Aufnahme des betreffenden Mitarbeiters verglichen und die Bereiche ausfindig gemacht, in denen der Mitarbeiter sich persönlich entwickeln sollte, um in diesem Jobprofil erfolgreicher zu sein. Mit INSIGHTS MDI® sehen Sie, welche Stärken die Mitarbeiterin bereits mitbringt und welche Verhaltensmerkmale für das entsprechende Jobprofil hinderlich sein könnten. Es werden konkrete Entwicklungsschritte zur Zielerreichung erarbeitet.

4. Die Lösungsphase oder

Durchführung der Entwicklungsschritte

In der Lösungsphase werden die in der GAP-Analyse erarbeiteten Entwicklungsschritte ausgeführt. Es wird für die Mitarbeiterin ein individueller Entwicklungsplan erstellt, der über einen festgelegten Zeitraum durchgeführt wird.

5. Die Evaluierung oder

Wie weiß ich, ob meine Entwicklungsmaßnahme erfolgreich war?

Um zu wissen, ob eine Entwicklungsmaßnahme erfolgreich war oder nicht, sollte es zum Abschluss des Entwicklungsprozesses eine Phase der Überprüfung geben. Idealerweise hat sich die Performance des Mitarbeiters sichtbar gesteigert, so dass keine weitere Messung notwendig ist. Handelt es sich bei der Weiterentwicklungsmaßnahme um soziale Kompetenzen, kann man den Entwicklungserfolg mittels einer weiteren Messung evaluieren. Eine Messung erfolgt im Salesbereich über eine VSI Analyse, eine 360° Feedbackanalyse oder man kann nach einem längeren Entwicklungszeitraum erneut eine Talent Insights Basic oder eine TriMetrix® EQ Analyse durchführen.

Personalentwicklung_5_Schritte